Carmina nerothana von Werner Helwig


Titel: Carmina nerothana von Werner Helwig

Auflage: [1]

Verlag: Südmarkverlag Fritsch KG

Jahr: 1983

Komplett: ja



52 Lieder:

LiederanfangSeiteNotenMehrstimmig
Als der Mond überm Hügel stand58JaNein
An einem grauen Vormittag89f.JaNein
Atmen die Berge silbern im Schattengewirr28JaJa
Auf das Dach der Schiffskajüte34JaJa
Auf die Erde voller kaltem Wind93JaNein
Auf nach Mahagonny, die Luft ist kühl und frisch91JaNein
Berge, Ströme, Wälder95JaNein
Bleich unterm Mondschein50f.JaJa
Der Wind vergaß zu wehen62f.JaJa
Die Flut zerriß das Seegras73JaNein
Die Kohte unterm Nachtwind raucht43JaNein
Du machst Kleinholz35JaJa
Es rinnen rote Quellen um mein gesegnetes Haus68JaNein
Grast ein Regen übers Herz70JaNein
Hat sich ein Nebel auf's Waldmoos gesenkt38JaJa
Heja, heja, heja, heja, heja72JaNein
Hellas, du betest zum Gott deiner Welt53JaNein
Himmel voll Sterne und Meer voller Licht56f.JaJa
Horch in den Wipfeln verweht27JaJa
Ich sitze mit steifer Geste76-78JaNein
Immer wandern wir im Kreise20f.JaJa
Immer wieder kehrt die Sonne18f.JaJa
Ist auch das Segel arg geflickt42JaJa
Juniregen: deine Worte67JaNein
Lappland, du Land der Elche54f.JaNein
Laßt euch nicht verführen88JaNein
Neige, gewaltige Nacht dich über Heide und Feld26JaJa
O Island deine Felsen blinken rot im Morgenschein60JaNein
O Tempel, weiß im blauen Tag49JaNein
Schaukle meine Müdigkeit30JaJa
Schiffe im Hafen, wenn wir sie trafen44JaJa
Schrägäugig wir mit schmalem Lid79f.JaNein
Schweigst auf meine Frage bange66JaNein
Seht, es geht am Strand entlang52JaJa
Seid getrost, die Sterne bleichen,7JaNein
Sie fahren hin durch Eis und Schnee48JaJa
So waltet des Wolfes Gesetz11-14JaNein
Sprung auf und in das Leben, ihr jungen Kameraden32f.JaJa
Stätte von quälenden Lüsten82f.JaJa
Tal, dessen Linie unser Glück umsäumt22JaNein
Trampen wir durchs Land40f.JaJa
Und am Abend ziehen Gaukler durch den Wald24f.JaJa
Unser Koch der Euler, ist ein Omnibus92JaNein
Voran und drauf und dran10JaNein
Was dich trug durch die Nacht64f.JaJa
Was läßt mich in Gram vergehn85f.JaNein
Wein und Brot, sie sind uns gut erfunden.6JaJa
Wenn die Steppe dunkelt36f.JaJa
Wenn solch ein Sausen in den Wipfeln wühlt84JaJa
Wir kommen aus verfallenen Bereichen16JaNein
Wo tausend Krieger fielen, wächst heute braunes Gras45JaJa
Wo tief im Felsenschoß das früheste Werk geschah74JaNein